NLP Seminar Stuttgart & Umgebung

NLP Seminare Stuttart & Umgebung ist eine Seite der DIRA GMBH & Co. KG (dira-seminare.de) für alle, die an NLP (Neurolinguistischen Programmieren) und an einer NLP-Ausbildung interessiert sind. Auf nlp-seminar-stuttgart.de geht es darum, im Bereich NLP häufig gestellte Fragen aus unserer Sicht kurz zu beantworten und auf informative Links zu verweisen. Denn über das Neurolinguistischen Programmieren (NLP) gibt es viel Halbwissen, Mutmaßungen und Meinungen. Für manche ist NLP suspekt und manipulativ für andere eines der mächtigsten „Werkzeuge“ für beruflichen Erfolg und Persönlichkeitsentwicklung.

Weitergehende Fragen beantworten wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich.

Was ist NLP:

Die Wurzeln des NLPs reichen zurück in die universitäre Welt der 70er Jahre der USA: Der Mathematiker und Informatiker Richard Bandler mit großem Interesse für Psychologie sowie der Professor für Sprachwissenschaft John Grinder untersuchten unter Anleitung des Anthropologen und Systemtheoretikers Gregory Bateson, die Verhaltensmuster erfolgreicher Kommunikatoren und Therapeuten. Ihr Ziel war es die effektivsten Muster für menschliche Veränderung zu erkennen und daraus eine praktische Methodensammlung zu entwickeln.

Die Gründer des NLPs beziehen sich dabei auf schon bekannte Konzepte der Klientenzentrierten Therapie, der Gestalttherapie, der Hypnotherapie, der Kognitionswissenschaften, sowie des Konstruktivismus. Wichtige Ansätze für erfolgreiche Veränderungsimpulse wurden dabei auch von der Protagonistin der Familientherapie Virginia Satir, dem Entwickler der Gestalttherapie Fritz Perls sowie dem bedeutenden Hypnotherapeut Milton Erickson übernommen oder in NLP-Sprache ausgedrückt „modelliert“.

So wurde das NLP ein Modell, welches sprachwissenschaftliche, psychologische und therapeutische Erkenntnisse verbindet um zu erklären wie:

  • wir lernen und Informationen aufnehmen und verarbeiten
  • wie wir uns anderen miteilen, so daß sie uns verstehen
  • wie wir uns und andere motivieren und führen können erfolgreicher handeln zu können
  • wie wir unsere Wahrnehmungsfähigkeit steigern und unser Bewusstsein erweitern können.

Schon diese Punkte verdeutlichen, warum NLP-Inhalte vielseitig genutzt werden können: u.a. im Verkauf und Vertrieb, in der Mediation und Konfliktbewältigung, bei der beruflichen und privaten Neuorientierung, im Bereich der Lehrens und Lernens, bei der Angst- und Stressbewältigung, im Zeitmanagement.

Nicht umsonst ist NLP heute international stark verbreitet und viele Menschen entscheiden sich für eine NLP-Ausbildung zum NLP-Practitioner, zum NLP-Master, zum NLP-Trainer oder zum NLP-Coach.

Seit den Anfängen ist das NLP als Methodensammlung stetig weiterentwickelt worden. So erweitern immer mehr Ausbildungsinstitute und NLP-Lehrtrainer die klassische NLP-Ausbildung mit weiteren Methoden wie Kinesiologie, Energiearbeit, Spiritualität und anderen neuen Erkenntnissen aus der Kommunikations-, Neuro und Verhaltenswissenschaft.

So stellt sich für jeden Interessierten die Frage:

  • Möchte ich eine „reine“ NLP-Ausbildung machen oder
    eine mit anderen Methoden vermischte?

Dazu gleich mehr.

Was unterscheidet NLP-Ausbildungen?

Neben der verschiedenen Gewichtung der festgeschriebenen Ausbildungsinhalte und der Kombination mit anderen Methoden prägen vor allem die Werte und das Menschenbild Trainers oder Institut die NLP-Ausbildung. Auch wenn einige NLP-Formate heute bezüglich Ihrer Wirksamkeit diskutiert werden, sind viele NLP Methoden „scharfe Werkzeuge“ im Bereich Kommunikation und Veränderung. ähnlich wie ein scharfes Messer dafür taugt, Brote zu schmieren um sich und andere zu sättigen kann ein scharfes Messer auch verletzen. Auch deshalb ist NLP-so vielseitig wie die Werte des Institutes und der Anwender.

Dem Interessenten ist deshalb zu raten sich ausführlich über das Institut, die Trainer, die Werte und Ausbildungsinhalte zu informieren und nachzufragen ob es die Möglichkeit gibt vor den Entscheidung für einen ganzen Ausbildungsblock, den Trainingsstil live zu erleben.

Unterstützend für die Entscheidung können auch die folgenden Fragen zur Qualität eines NLP-Lehrtrainers sein:

Die Stufen der NLP-Ausbildungen, die NLP-Level

NLP kennenlernen kann man in Kompaktveranstaltungen oder als Modul
im Bereich Coaching, Vertrieb, Training Verkauf.

Die NLP-Ausbildung regeln die verschiedenen Dachverbände ein wenig anders. Die wichtigsten sind dabei in Deutschland der dvnlp und die International Association of NLP-Institutes. Dann gibt es auch noch die SOCIETY OF NLP, des Gründers Richard Bandlers, die alles ein wenig anders regelt und ein teures Lizensmodell pflegt.

Die klassischen NLP-Ausbildungsstufen beim deutschen Dachverband des NLP - dvnlp
beinhalten folgende Stufen:

  • NLP-Basistrainings:

    NLP-Practitioner, DVNLP – Die erste Stufe der NLP Ausbildung vermittelt sämtliche Basis-Fertigkeiten sowie die grundlegenden Modelle und Methoden des NLP

    NLP-Master DVNLP (manchmal auch NLP-Master-Practitioner genannt) – Voraussetzung für diese Ausbildungsstufe ist ein vom DVNLP anerkanntes NLP-Practitioner-Zertifikat. In der NLP-Master Ausbildung wird der Stoff der Practitioner Ausbildung vertieft und in einem komplexeren Kontext verankert. Darüber hinaus kommen weitere Modelle und Methoden des neurolinguistischen Programmierens hinzu.

    Advanced-NLP-Master, DVNLP – Voraussetzung für diese Ausbildungsstufe ist ein vom DVNLP anerkanntes NLP-Master-Zertifikat. Die NLP Ausbildung zum Advanced-Master setzt berufsorientierte Schwerpunkte, z. B. in den Bereichen Pädagogik, Gesundheit oder Business, und vertieft die NLP-Master Fertigkeiten.

  • NLP-berufsorientierte Trainings:

    Trainer, DVNLP – Voraussetzung für diese Ausbildungsstufe ist ein vom DVNLP anerkanntes NLP-Master Zertifikat. Darüber hinaus sind mindestens zwei Jahre Praxiserfahrung seit Beginn der NLP-Practitioner Ausbildung erforderlich. In der NLP Trainer Ausbildung geht es vor allem um die grundlegende Vermittlung der NLP-Präsentationstechniken.

    Coach, DVNLP / Master Coach, DVNLP – NLP-Practitioner und NLP-Master können sich zum Coach bzw. Master Coach, DVNLP qualifizieren. Inhalte der DVNLP-Coaching-Ausbildung sind neben der Grundhaltung des Coaches die Gestaltung der Voraussetzungen und Rahmenbedingungen von Coaching-Prozessen, die Gestaltung der Coaching-Beziehung und interaktive Fähigkeiten sowie Rückblick und Supervision. Ausbilderstufen

  • NLP-Ausbilderlevels

    Lehrtainer, DVNLP – Hierbei handelt es sich um NLP Trainer, die vom DVNLP als Ausbilder für NLP-Practitioner und NLP-Master Ausbildungen anerkannt werden. Voraussetzung für die Zulassung als DVNLP-Lehrtrainer ist ein vom DVNLP anerkanntes NLP Trainer Zertifikat.

    Im anderen Internationalen NLP Dachverband (IN) wird ist die Ausbildung ähnlich aufgebaut. Die Namen und Inhalte unterscheiden sich nur ein wenig. Zwischenzeitlich kann man NLP auch studieren und sogar einen Doktortitel machen. (link)

Im anderen Internationalen NLP Dachverband, der International Association of NLP Institutes (IN) wird ist die Ausbildung ähnlich aufgebaut. Die Namen und Inhalte unterscheiden sich nur ein wenig.

Bei diesem Verband heißen die Ausbildungsstufen
  • NLP-Kommunikation (IN),
  • NLP-Practitioner (IN),
  • NLP-Master (IN),
  • NLP-Trainer (IN),
  • NLP Master Trainer (IN),
  • Coach (ICI),
  • Master Coach (ICI)

Die DIRA GmbH & Co. KG zertifiziert NLP Ausbildungen, beispielsweise wie einige andere Institute auch, auf Wunsch nach dvnlp und/oder IN. Lesen Sie mehr über diese Möglichkeiten...

NLP Studium und Promotion

Zwischenzeitlich kann man NLP auch studieren und einen Doktortitel machen. Die Psychologiestudiengänge zum MA und Dr. haben folgende Schwerpunkte:

  1. Neuro Linguistic Psychology (NLP)
  2. Coaching Psychology
  3. Business Psychology (I/O)
  4. Psychotherapy and Health
  5. Clinical Psychology

Wir wurden an der UCN als Professoren für diese Studiengänge berufen.

Didaktisch werden die Studierenden durch NLP und Coaching unterstützt. Mehr über diese Möglichkeiten finden Sie beim NLP & Coaching Institut Berlin von Dr. (UCN) Nandana Nielsen und Dr. (UCN) Karl Nilesen, Professoren an der UCN für Psychologiestudiengänge.

Chancen und Grenzen, Pro und Contra von NLP

Pro:
Es spricht für die Wirkung das NLP, daß die NLP-Ausbildungen stark nachgefragt werden und viele NLP-Anwender von dem Nutzen ihrer Ausbildung nachhaltig überzeugt sind. Auch im Personalentwicklungsbereich besonders für den Bereich Führung, Kommunikation und Vertrieb hat NLP immer einen festen Platz – und gerade Unternehmen entscheiden sich für Seminarinhalte, die von der Kosten/Nutzen Relation stimmig sind.

Contra:
NLP wirbt mit Erfolgsversprechen, mit großer Wirkung – hier wird von manchen sicherlich übertrieben. Auch wenige zweifelhafte Charaktere und Geschäftemacher unter den Protagonisten trüben das Bild von NLP. Dazu kommt, daß viele psychologische Modelle und Konzepte immer kontrovers diskutiert werden und nur wenige psychologische Richtungen wirkliche wissenschaftliche Anerkennung gefunden haben. So wird NLP als wissenschaftliche Methodensammlung (ohne wirklich ein geschlossenes wissenschaftliches Konzept zu sein) berechtigter Weise auch leidenschaftlich diskutiert. Letztendlich ist es übrigens ähnlich wie in der Medizin: Die einen schwören auf ein bestimmtes Heilverfahren, die anderen lehnen es ab.

Fazit:
Neue Studien belegen durchaus die Wirksamkeit von NLP Impulsen, bestimmte Auswüchse und Versprechungen sollten durchaus mit kritischem Verstand – übrigens ganz im Sinne des NLPs – von jedem selbst hinterfragt werden.

Und noch eine Anmerkung.
Bei NLP fokussieren wir stark auf unsere Wirkung im Außen. Genauso nutzen wir andere Menschen als Referenz, als Modell, als Vorbilder um bestimmte Dinge zu erreichen. Auch ist das Feedback der anderen im NLP wichtig zur Justierung des eigenen Handelns und der persönlichen Navigation. Das kann, wenn nicht hinterfragt und bewusst angewendet, dazu führen nicht wirklich selbst-bewusst, selbst-bestimmt zu agieren. Und das kann unter Umständen aus der persönlichen Balance bringen.

Deshalb sehen wir die EinsichT-Orientierung, die wir in EinsichT-Seminaren trainieren als einen wertvollen Impuls, die NLP-Sicht der Dinge zu erweitern und transformieren. Denn in EinsichT fokussieren wir auf uns – auf unsere Wahrnehmung, unsere ureigene WIRKlichkeit die wir in-uns in jedem Moment „machen“. Mehr Informationen darüber...

Kriterien für die Qualität eines NLP-Lehrtrainers

Nicht umsonst setzen die wichtigen Dachverbände des NLPs eine mehrjährige Ausbildungszeit als Bedingung zur Lehrtrainer-Tätigkeit, bevor gewisse NLP-Bereiche unterrichtet werden können.

Folgende Fragen sollten Sie beachten:

  • Wo und was hat der Durchführende gelernt?
    Bei den Gründern und Protagonisten der NLP-Szene oder aus zweiter und dritter Hand?
  • Hat er sein Wissen in der „Schnellbleiche“ oder fundiert erworben?
  • Welche Berufserfahrung hat der Trainer?
  • Welche Qualifikationen und Erfahrungen hat er über das NLP hinaus?
  • Wird das Training überwiegend persönlich durchgeführt?
  • Unterstützen Assistenten die Ausbildung für eine intensive Lernerfahrung?
  • Wie groß sind die Gruppen?
  • Wie sieht es mit der Betreuung neben den Kursen aus?
  • Welche Werte und welches Menschenbild prägen die Ausbildungsatmosphäre?
  • Werden Peergroups gefördert und gibt es eine Supervision neben den Ausbildungsmodulen?
  • Unterstützen gute Ausbildungsunterlagen und Online-Medien den Ausbildungsprozess?

Kosten einer NLP Ausbildung

Die billigsten Ausbildungsmodule beispielsweise für einen NLP-Practitioner liegen um die 500 Euro; der Durchschnitt liegt um 1800 Euro, die teuersten Ausbildungen, dann oft bei den „Stars der NLP-Szene und im besonderen Ambiente, können weit über 10.000 Euro kosten. Ob teuersten Ausbildungen den Mehrwert bieten, lässt sich bezweifeln. Aber eine gute fundierte NLP-Ausbildung ist nicht als Schnäppchen zu haben. Hier sind oft Anfänger „am Werk“ und die Gruppen sind zu groß.

Für uns gilt: Zwischen 12 und 24 Teilnehmer ist optimal bei einer intensive Betreuung durch mehrere Assistenten im Kurs. Dazu bieten wir kostenlose übungs- und Supervisions-Abende. Das garantiert viele den DIRA-Teilnehmern viele Übungssequenzen und eine gute Ausbildungsqualität.

NLP Literaturliste und weiterführende NLP Medien

Interessante mediale NLP-Impulse finden Sie außerdem auf NLP-Wissen.

Bücherliste NLP

  • Ampel-Prinzip der Rhetorik
  • DIRA-NLP-Arbeitsbuch: Aufbruch zu neuen Zielen
  • „Die Schatztruhe: NLP im Verkauf. Neue Wege und Übungen zum Erfolg“, (Richard Bandler, Paul Donner), Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG
  • „Wort sei Dank: Von der Anwendung und Wirkung effektiver Sprachmuster“, (Shelle Rose Charvet), Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG
  • „Time Line: NLP-Konzepte zur Grundstruktur der Persönlichkeit“, (Tad James, Wyatt Woodsmall), Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG
  • „Führen, mit NLP“, (Joseph O’Connor), VAK Verlags GmbH
  • „Fair verkauft (sich) gut“, (Joseph O’Connor, Robin Prior), VAK Verlags GmbH
  • „NLP für Chefs und alle die es werden wollen. Das magische Dreieck“, (Roman Braun), Ueberreuter Verlag
  • „Die Kunst schöpferischer Kommunikation und Wurzeln der Zukunft“, (Bernd Isert), beide: Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG
  • „Was Sie über NLP wissen sollten!: Wissenschaftliche Wurzeln des Neuro-Linguistischen Programmierens. Erkenntnistheorie, Metatheorie und strategische Interventionen“, (Klaus Witt, Bent Hansen), Psymed-Verlag
  • „Vom Wesen der Freude“, (Nelson Zink), Windpferd Verlag

Filme NLP

  • „Mein Vetter Winnie“, mit Joe Pesci
  • „Haus der Spiele (Der Mensch will betrogen werden)“. mit Lindsay Crouse, Joe Mantegna
  • „Der Club der Toten Dichter“, mit Robin Williams
  • „Halbblut“, mit Val Kilmer, Sam Shepard und Graham Greene

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
Laotse

Home - Impressum - NLP Seminar Stuttgart & Umgebung
Projekt: buetefisch & agentur einfach persoenlich